Karriere

Stellenausschreibung econsense Co-Geschäftsführung

econsense – Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e. V. ist ein Zusammenschluss von 46 führenden, international tätigen Unternehmen der deutschen Wirtschaft, die gemeinsam nachhaltige Entwicklung und Corporate Responsibility vorantreiben wollen. Gegründet im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) ist econsense heute eines der führenden Unternehmensnetzwerke für den Dialog mit Politik, Wissenschaft, Medien und NGOs zum Leitbild der nachhaltigen Entwicklung und zu Fragen unternehmerischer Verantwortung. Mittelständischen Unternehmen bietet econsense über sein Kompetenzprogramm Nachhaltigkeit einen Anlaufpunkt.

Stellenbeschreibung

Für unser Team in der econsense-Geschäftsstelle in Berlin suchen wir ab sofort eine Geschäftsführer:in (w/m/d), die gemeinsam mit Herrn Dr. Thomas Koenen, Mitglied des Vorstands und Co-Geschäftsführer, die strategische und inhaltliche Entwicklung von econsense vorantreibt und das Team der Geschäftsstelle leitet.

Aufgaben

  • Leitung der econsense Geschäftsstelle mit aktuell sechs Mitarbeitenden
  • Verantwortung für die strategische und inhaltliche Entwicklung der Themen, die econsense für und mit seinen Mitgliedern bearbeitet in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Referent:innen
  • Wahrung und Weiterentwicklung der „Marke econsense“ und Positionierung im engen Dialog mit dem Vorstand
  • Konzeption, Weiterentwicklung und Umsetzung diverser Arbeits- und Veranstaltungsformate inklusive Entwicklung und Pilotierung neuer Formate
  • Betreuung interner Gremien (Vorstand/Lenkungskreis)
  • Betreuung von Mitgliedern und Neumitgliederakquise
  • Pflege und Ausbau von politischen und zivilgesellschaftlichen Kontakten
  • Vertretung von econsense in Nachhaltigkeitsgremien/-organisationen
  • Durchführung von Sonderprojekten

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise in Wirtschafts-, Politik-, Sozial-, Verwaltungs- oder Rechtswissenschaften
  • Idealerweise Kenntnisse der nationalen/europäischen/internationalen Nachhaltigkeits-Debatte und Akteurslandschaft
  • Idealerweise Erfahrung im betrieblichen Nachhaltigkeitsmanagement
  • Erfahrung im Management von Projekten, Programmen und internen Gremien
  • Hohe Leistungsbereitschaft sowie eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamplayer mit der Fähigkeit zur Motivation anderer
  • Erste Führungserfahrung
  • Ausgeprägte kommunikative Kompetenz in Wort und Schrift, in Deutsch und Englisch
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen

Unser Angebot

  • Attraktives und abwechslungsreiches Aufgabenfeld
  • Eigener, umfassender Verantwortungsbereich mit viel Gestaltungsspielraum und kurzen Abstimmungswegen
  • Zusammenarbeit mit führenden, international tätigen Unternehmen zu Fragestellungen rund um den Themenkomplex Nachhaltigkeitsmanagement
  • Zugang zu einem breiten Netzwerk aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft
  • Leistungsgerechte Entlohnung und flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Modernes Büro am Ku-Damm, mobiles Arbeiten möglich

Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre digitale Bewerbung per Mail unter Angabe des frühestmöglichen Arbeitsbeginns sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 21.10.2022 an

Dr. Thomas Koenen
Geschäftsführer econsense
t.koenen@econsense.de

 

Stellenausschreibung Referent:in Sustainability Reporting / Nachhaltigkeitsberichterstattung

econsense – Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e. V. ist ein Zusammenschluss von 46 führenden, international tätigen Unternehmen der deutschen Wirtschaft, die gemeinsam nachhaltige Entwicklung und Corporate Responsibility vorantreiben wollen. Gegründet im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) ist econsense heute eines der führenden Unternehmensnetzwerke für den Dialog mit Politik, Wissenschaft, Medien und NGOs zum Leitbild der nachhaltigen Entwicklung und zu Fragen unternehmerischer Verantwortung.

Stellenbeschreibung

Für unser Team in der econsense-Geschäftsstelle in Berlin suchen wir ab sofort eine/n Referent:in Sustainability Reporting (w/m/d).

Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Betreuung und thematische Gestaltung von Projektgruppen unserer Mitgliedsunternehmen zu insb. folgenden Themen:
    • Corporate Sustainability Reporting/Nachhaltigkeitsberichterstattung
    • Sustainability Ratings & Rankings

Oben genannte Projektgruppenarbeitet beinhaltet u.a. die Durchführung von Workshops mit Unternehmensvertreter:innen, das Erarbeiten von Leitfäden, Kommentaren und Thesenpapieren sowie die Durchführung weiterer konkreter Projekte mit und für die econsense-Mitgliedsunternehmen.

  • Analyse von Entwicklungen zu o.g. Themen auf politischer/gesellschaftlicher Ebene und Aufbereitung für unsere Mitgliedsunternehmen
  • Planung, Durchführung und Moderation von öffentlichen Dialogformaten zu verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen
  • Vertretung von econsense in Fachforen und bei öffentlichen Veranstaltungen
  • Vorbereitung von Terminen für die Geschäftsführung und den Vorstand
  • Enge Zusammenarbeit mit den Kolleg:innen bei themenübergreifenden econsense-Veranstaltungen, Gremiensitzungen und Projekten
  • Impulse geben für die econsense-Kommunikation zu o.g. Nachhaltigkeitsthemen: Web, Social Media

Anforderungen

  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium, z.B. in Wirtschafts-/ Sozial-/ Umweltwissenschaften, gerne mit ausgewiesenem Bezug zum Thema Nachhaltigkeit
  • Idealerweise ca. 2 Jahre thematisch relevante Berufserfahrung
  • Erfahrung im betrieblichen Management der o.g. Nachhaltigkeitsthemen erwünscht
  • Gute Kenntnisse der nationalen, europäischen und internationalen Nachhaltigkeits-/Corporate Responsibility-Debatte
  • Gute Kenntnisse der aktuellen Entwicklungen im Bereich der Nachhaltigkeitsberichterstattung, insbesondere in Hinblick auf die Anforderungen der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) sowie des International Sustainability Standards Board (ISSB)
  • Erfahrung im Management von Projekten
  • Eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft, über den fachlichen „Tellerrand“ hinauszuschauen, stets up-to-date zu sein in Bezug auf die neuesten Entwicklungen im eigenen Themenbereich
  • Teamfähigkeit, hohe Leistungsbereitschaft
  • Ausgeprägte kommunikative Kompetenz in Wort und Schrift, in Deutsch und Englisch

Unser Angebot

  • Attraktives und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit Möglichkeit zum Ausbau Ihrer Expertise
  • Eigener, umfassender Verantwortungsbereich mit viel Gestaltungsspielraum und kurzen Abstimmungswegen
  • Zusammenarbeit mit führenden, international tätigen Unternehmen zu Fragestellungen rund um den Themenkomplex Nachhaltigkeitsmanagement
  • Zugang zu einem breiten Netzwerk aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft
  • Leistungsgerechte Entlohnung und flexible Arbeitszeitgestaltung (39h-Woche)
  • 30 Urlaubstage, Bezuschussung Jobticket
  • Modernes Büro in Berlin-Charlottenburg und mobiles Arbeiten möglich

Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Arbeitsbeginns sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen an Frau Nadine-Lan Hönighaus, Geschäftsführerin, unter n.hoenighaus@econsense.de

 

Kontaktperson

Beate Breidbach
Assistentin der Geschäftsführung
+49 (0)30 2028 1474
b.breidbach@econsense.de