Kompetenzprogramm Nachhaltigkeit – eine Initative von econsense

Mit econsense und dem Kompetenzprogramm Nachhaltigkeit anschlussfähig bleiben 

econsense steht dafür, Nachhaltigkeit in Wirtschaft und Gesellschaft voranzutreiben. Mit unserem neuen Service-Angebot Kompetenzprogramm Nachhaltigkeit vergrößern wir unser und Ihr Netzwerk. Als Teilnehmer des Kompetenzprogramms Nachhaltigkeit können wir Sie dabei unterstützen, mit den wachsenden Anforderungen zu Nachhaltigkeit, wie beispielsweise in den Bereichen Berichterstattung, Klima und Menschenrechte, umzugehen, die mittlerweile eine Vielzahl von Unternehmen verschiedener Größen betreffen. Im Zentrum des Kompetenzprogramms steht es, für Sie einen geschützten Raum zu schaffen, sich branchenübergreifend mit anderen Unternehmen zu Ansätzen und Erfahrungen auszutauschen. Darüber hinaus vermitteln ExpertInnen aus der econsense-Geschäftsstelle regelmäßig praxisrelevante Informationen und Kompetenzen zu relevanten Nachhaltigkeitsthemen.

Ziele des Kompetenzprogramms

  • Aufbau eines Unternehmens-Netzwerks zu Nachhaltigkeit
  • Unterstützung bei der Umsetzung im Unternehmen
  • Wissensvermittlung zu konkreten und relevanten Themen

Wir haben alle relevanten Themen im Blick

Vom Klimaschutz über Berichterstattung bis hin zu Menschenrechten. Wir bündeln Ideen und entwickeln pragmatische betriebliche Lösungsvorschläge – von Unternehmen für Unternehmen. Bei dem Kompetenzprogramm handelt sich um ein Service-Angebot (keine Mitgliedschaft), das sich insbesondere an mittelständische Unternehmen richtet.

Digitale Angebote & Netzwerkmöglichkeiten

Das Kompetenzprogramm bietet eine Kombination aus regelmäßigen Updates, Wissensvermittlung zu konkreten Themen sowie Netzwerkmöglichkeiten. Mit digitalen Angeboten können wir Ihnen schnell, direkt und ohne großen Zeitaufwand für Sie aktuelle Entwicklungen näherbringen und den effizienten Austausch zu Themen ermöglichen. In regelmäßigen Update-Calls informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen im Nachhaltigkeitsbereich. In How-To-Webinaren werden Ihnen konkrete Lösungen an die Hand gegeben, um Nachhaltigkeitsmaßnahmen bei sich im Unternehmen umzusetzen. Bei unseren Netzwerk-Veranstaltungen kommen Sie mit den zentralen Ansprechpartnern der econsense-Unternehmen sowie der Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft in Kontakt und können im vertrauten und offenen Dialog Fragen, Anregungen und Erfahrungen teilen. Hinzu kommt die Möglichkeit der Teilnahme an unseren Fortbildungsveranstaltungen, wie dem econsense-Bootcamp für Nachhaltigkeit, das einen Gesamtüberblick über alle relevanten Themen verschafft.

Teilnahme, Kosten & Ansprechpartner

Zur Teilnahme am Kompetenzprogramm Nachhaltigkeit müssen Sie noch keine Nachhaltigkeitsprofis sein und gleichzeitig profitieren Sie auch, wenn Sie mit Ihrem Nachhaltigkeitsansatz schon weit fortgeschritten sind.  Wichtig ist, dass Sie eine klare Zuständigkeit für das Thema im Unternehmen haben und motiviert sind, Ihre Expertise weiter auszubauen. Ihre Unternehmensleitung sollte sich in einem „Letter of Intent“ zum Ziel von econsense, den Wandel zu einer nachhaltigeren Wirtschaft und Gesellschaft aktiv zu gestalten, bekennen. Die Umsetzung des Programms beginnt in der zweiten Hälfte 2020. Der Teilnahmebeitrag (12 Monate/Einstieg jederzeit möglich) für das Kompetenzprogramm bemisst sich am Bruttoumsatz des teilnehmenden Unternehmens (Bruttoumsatz: bis 250 Mio. €, Teilnahmebeitrag: 5.000 €; Bruttoumsatz: 251 Mio. – 1 Mrd. €, Teilnahmebeitrag: 6.500 €; Bruttoumsatz: 1 Mrd. – 5 Mrd. €, Teilnahmebeitrag: 8.000 €; Bruttoumsatz: ab 5 Mrd.  €, Teilnahmebeitrag: 9.500 €).

Sie können das Programm über das ganze Jahr aktiv mitgestalten. Welche Anforderungen werden an Sie im Nachhaltigkeitsbereich gestellt? Welche Handlungsbedarfe sehen Sie selbst? Die Teilnehmer sind damit in der Lage, die Inhalte der Wissensvermittlung selbst mitzugestalten. Die econsense-Geschäftsstelle übernimmt die Organisation sowie die Ausgestaltung des Programms und greift dabei auf 20 Jahre Erfahrungswissen als Unterstützer von Unternehmen zurück.

Ein kompaktes Handout mit allen wichtigen Informationen zum Kompetenzprogramm finden Sie hier

Ansprechpartner für das Kompetenzprogramm

Julian Prinzler

Julian Prinzler

Referent
  • Digitale Verantwortung
  • Pressearbeit & Kommunikation
  • Veranstaltungsmanagement