Sie sind hier

Sustainability Transformation und Change Management

Unter Sustainability Transformation und Change Management lassen sich alle Aufgaben, Initiativen und Tätigkeitsfelder zusammenfassen, die eine systematische und abteilungsübergreifende Veränderung zur Umsetzung von Nachhaltigkeit in einem Unternehmen bewirken sollen. Zielgruppe sind die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen, durch die die von der Unternehmensführung definierten Nachhaltigkeitsstrategien erst gelebte Realität in den Organisationen werden. Im Mittelpunkt stehen beispielsweise Fragen des langfristigen organisationalen Wandels, der Rolle von Führungskräften als Change Agents oder auch innovative Lösungen und Hebel zur nachhaltigen Verankerung von Nachhaltigkeitsstrategien in Unternehmen. Gemeinsam mit unseren Mitgliedsunternehmen möchten wir den organisationalen Wandel zu einer gelebten nachhaltigen Unternehmensführung, die alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einschließt, weiter vorantreiben und gestalten.

  • econsense-Onlinequiz

    „Teuer, nervig, nutzlos!“ Wenn Nachhaltigkeitskritiker so richtig in Fahrt kommen, steigt die Niederschlagswahrscheinlichkeit und es hagelt Vorurteile. Doch was ist dran an den Vorwürfen, Nachhaltigkeit sei nicht viel mehr als Hochglanz-Greenwashing und entrückte Weltverbesserei auf Kosten der Allgemeinheit? Was macht Nachhaltigkeit heute wirklich aus?

    Wir von econsense und unsere Mitgliedsunternehmen glauben, dass eine nachhaltige Entwicklung damit beginnt, sich Fragen und Diskussionen offen zu stellen.

Meldungen der Mitglieder

10.09.2013 | Lufthansa Group fördert internen Dialog und tut Gutes

  • 9. Mitarbeiterbefragung gestartet
  • Ein Euro pro Fragebogen an HelpAlliance

12.06.2013 | Deutsche Post DHL weitet Engagement für bessere Bildungs- und Berufschancen mit Teach For All weltweit aus

  • Vertrag mit internationaler Bildungsinitiative Teach For All um drei Jahre verlängert
  • Drei neue Länderpartnerschaften geplant
  • Frank Appel: “Die Investition in die Bildung junger Menschen ist eine Investition in die Zukunft.“

11.06.2013 | Deutsche Post DHL beteiligt sich am 1. Deutschen Diversity-Tag

  • Personalvorstand Angela Titzrath: "Vielfalt unserer Mitarbeiter bereichert und stärkt unsere Innovationsfähigkeit"
  • Menschen aus über 150 Nationen arbeiten jeden Tag erfolgreich Hand in Hand in Deutschland
  • Diversity-Management ist von strategischer Bedeutung, um Potenziale im Konzern zu erschließen und zu nutzen

16.05.2013 | Arbeitgeberkampagne der DB ausgezeichnet

  • DB gewinnt bei trendence Awards 2013 • Sonderpreis „Employer Branding Innovation des Jahres“


Die Deutsche Bahn hat den Sonderpreis „Employer Branding Innovation des Jahres“ von trendence erhalten. Damit würdigte die Jury die Aktivitäten der DB zur Einbindung der Mitarbeiter in den neuen Arbeitgeberauftritt. Der Preis wurde gestern in Berlin überreicht.

16.01.2013 | Ergebnis der ersten weltweiten DB-Mitarbeiterbefragung

  • GfK: 61,4 Prozent ausgesprochen hohe Beteiligung
  • Vorstand: Kulturentwicklung geht weiter

Seiten

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.