Sie sind hier

Deutsche Telekom AG

Die Deutsche Telekom entwickelt Produkte, Dienste und Lösungen rund um das vernetzte Leben und Arbeiten. Dabei prägt Verantwortung das Handeln des Unternehmens. In Wirtschaft und Gesellschaft gehört der Wandel zum Alltag. Der technologische Fortschritt und zeit- und standortunabhängige Kommunikation verändern das Leben von Grund auf – den beruflichen wie privaten Alltag gleichermaßen. Mit nachhaltigen Produkten, Lösungen und Initiativen trägt die Telekom zu einer nachhaltigen Vernetzung von Leben und Arbeiten, einer chancengerechten Teilhabe an der Informations- und Wissensgesellschaft und zum Klimaschutz bei. Davon profitieren Kunden und Partner, Mitarbeiter, Investoren, die Umwelt und die Gesellschaft. Lesen Sie mehr dazu im CR-Bericht der Telekom.

Meldungen der Mitglieder

26.06.2014 | "Ich kann was!" - Initiative feiert Geburtstag

Die "Ich kann was!" - Initiative feiert eine Erfolgsbilanz: Über 50.000 Kinder und Jugendliche haben in den vergangenen fünf Jahren von den geförderten Projekten und Einrichtungen profitiert. Jetzt wurde der Geburtstag mit einem dreitägigen Fest in Berlin gefeiert.

25.06.2014 | Deutsche Telekom: Sonnige Aussicht für den Klimaschutz

Die Telekom stattet noch 2014 rund 600 ihrer Technik-Standorte mit Solarenergie aus. Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern versorgen die Vermittlungsstellen mit Strom. Das senkt den CO2-Ausstoß.

25.06.2014 | Deutsche Telekom: Teamlympics – Gemeinsames Sportevent stärkt das Miteinander

Immer wieder hören wir: Sport kann Grenzen überwinden! Doch gilt das für alle Grenzen in unserer Gesellschaft? Zwölf Start up! Trainees der Deutschen Telekom gingen dieser Frage im Rahmen ihres diesjährigen Social Days nach. So kamen sie auf die Idee, ein inklusives Sportevent für Kinder mit und ohne Behinderung zu veranstalten, denn im Sport findet bisher kaum ein Miteinander unter den Athleten statt.

17.06.2014 | Zukunft schreibt man mit "T“: Ausbau der Telekom Flotte mit alternativen Antrieben

Im vergangenen Jahr hat sich die Pkw-Flotte der Deutschen Telekom umweltfreundlich weiterentwickelt. Durch Einführung der Green Car Policy und die Bereitschaft der Fahrer kleinere, verbrauchsoptimierte Fahrzeuge zu wählen, konnte der CO2-Ausstoß nach Herstellerangabe aller Pkw-Neuwagen der Telekom im Jahr 2013 auf durchschnittlich 118 g CO2/km verringert werden. Damit konnten die Werte der Telekom Flotte bereits heute unter die von Europäischen Union geforderten Werte für 2015 gesenkt werden.

22.05.2014 | Deutsche Telekom: Spenden für Hochwasser-Opfer

Schwere Regenfälle haben in weiten Teilen von Bosnien und Herzegowina, Serbien und Kroatien zu dramatischen Überschwemmungen geführt. Die Telekom stellt 50.000 Euro Soforthilfe zur Verfügung. Die Mitarbeiter der Landesgesellschaften unterstützen durch Spendenaktionen.

10.05.2014 | Deutsche Telekom veröffentlicht CR-Bericht 2013

Zum zwölften Mal veröffentlicht die Deutsche Telekom ihren Corporate-Responsibility-Bericht. Unter dem Titel "Wir leben Verantwortung." informiert sie über die Herausforderungen und das Engagement des Konzerns in den ökonomischen, ökologischen und sozialen Handlungsfeldern.

Wegweisende Projekte im Berichtsjahr 2013 sind:

01.04.2014 | Deutsche Telekom Stiftung schreibt Medienpreis für Bildungsjournalismus aus

Preisgelder von insgesamt 23.000 Euro – Medienvertreter aus Print, Hörfunk, Fernsehen und Online können ab sofort Beiträge zu Bildungsthemen einreichen – Sonderpreis für journalistischen Nachwuchs

31.03.2014 | Deutsche Telekom: CR und Einkauf gemeinsam für Menschenrechte

Handys, Hardware und Co.: Alles kommt über weltweite Lieferketten zum Kunden. Wie sieht es dabei mit einem nachhaltigen Lieferantenmanagement aus? Welche Bedeutung hat das Thema Menschenrechte? Fragen, die die Telekom mit Lieferanten und Partnern diskutiert, zum Beispiel beim Dialogtag mit 130 Teilnehmern in Bonn.

24.03.2014 | Deutsche Telekom: Corporate Volunteering im Spiegel der Generationen

Rund 50 Personen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Staat folgten der Einladung des Bundes-netzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) und besuchten mit der Veranstaltungsreihe „BBE zu Gast bei…“ die Deutsche Telekom. Unter dem Titel „Corporate Volunteering im Spiegel der Generationen“ diskutierten die Anwesenden über bürgerschaftliches Engagements in unterschiedlichen Lebenszyklen und über entsprechende Corporate Volunteering-Formate in Unternehmen.

24.03.2014 | Deutsche Telekom: Corporate Volunteering im Spiegel der Generationen

Rund 50 Personen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Staat folgten der Einladung des Bundes-netzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) und besuchten mit der Veranstaltungsreihe „BBE zu Gast bei…“ die Deutsche Telekom.

Unter dem Titel „Corporate Volunteering im Spiegel der Generationen“ diskutierten die Anwesenden über bürgerschaftliches Engagements in unterschiedlichen Lebenszyklen und über entsprechende Corporate Volunteering-Formate in Unternehmen.

28.02.2014 | Deutsche Telekom: "Ich kann was!" - Start der neuen Bewerbungsphase

"Gestärkt durchs Leben gehen" – so lautet das diesjährige Motto der "Ich kann was!"-Initiative. Kinder- und Jugendeinrichtungen aus ganz Deutschland können sich bis zum 31. März um die Förderung sozialer Projekte bewerben. Die Projekte werden mit bis zu 10.000 Euro unterstützt.

14.02.2014 | Deutsche Telekom: Für Integration stärker eintreten

Die Deutsche Telekom unterstützt seit 2012 das Stipendiaten- und Mentoringprogramm "Geh' Deinen Weg" der „Deutschlandstiftung Integration“.

Ziel des Programms unter Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel ist es, Integration von jungen talentierten Menschen mit Migrationshintergrund zu unterstützen. Im Vorfeld des diesjährigen Neujahrsempfangs der Stiftung wurden jetzt 160 neue junge Talente in das zweijährige Stipendien- und Mentorenprogramm „Geh Deinen Weg“ aufgenommen.

06.02.2014 | Deutsche Telekom beschließt ehrgeiziges Klimaschutzziel

Der Vorstand der Deutschen Telekom hat ein ambitioniertes Klimaschutzziel beschlossen. Bis zum Jahr 2020 sollen die CO2-Emissionen konzernweit um 20 Prozent reduziert werden. Damit wird der Konzern diese Emissionen um rund 430.000 Tonnen CO2 pro Jahr senken. Das entspricht den Emissionen von etwa 1,1 Milliarden Personenkilometern im Flugverkehr, also rund 28.000 Erdumrundungen.

04.02.2014 | Nachgefragt: Was bedeutet Nachhaltigkeit für die Telekom, Frau Klesper?

In regelmäßigen Abständen befragt WiWo Green die wichtigsten Nachhaltigkeitsmanager der deutschen Wirtschaft zu ihren Zielen. Den heutigen Fragebogen hat Birgit Klesper ausgefüllt. Sie leitet seit 2008 den Bereich Corporate Responsibility, seit 2013 den Bereich Group Transformational Change and Corporate Responsibility bei der Deutschen Telekom AG.

Das vollständige Interview finden Sie hier: http://green.wiwo.de/nachgefragt-bedeutet-nachhaltigkeit-fuer-telekom-fr...

13.01.2014 | Deutsche Telekom: Zum Jubiläum neun Lebensretter geehrt

Die Telekom und die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) starten 2014 in ihr Jubiläumsjahr: Beide Partner blicken auf zwei Jahrzehnte erfolgreiche Zusammenarbeit zurück. Den Auftakt für das Jubiläumsjahr bildete jetzt die Ehrung von neun aktuellen Lebensrettern aus den Reihen der Telekom. Die Mitarbeiter hatten nach ihrer Registrierung Stammzellen oder Knochenmark für einen Blutkrebspatienten gespendet.

11.12.2013 | Deutsche Telekom: Preisverleihung für weiblichen MINT-Nachwuchs

Gratulation: Wir feierten die Siegerinnen des ersten Frauen-MINT-Awards der Telekom. Den Gesamtsieg holte sich Susann Winkler.

10.12.2013 | Deutsche Telekom und DKMS: Leben retten kann so einfach sein

Im Kampf gegen Blutkrebs sind die Telekom und die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) schon lange starke Partner. Jetzt verbuchten sie einen weiteren Erfolg: Bei einer Versammlung für Auszubildende ließ sich der 8000. Telekom Mitarbeiter für die DKMS registrieren.

10.12.2013 | Deutsche Telekom: Menschenrechte achten und fördern

Der 10. Dezember ist weltweit der Tag der Menschenrechte. Ob Service für gehörlose und schwerhörige Kunden in Deutschland, Telemedizin in Kenia oder der kostenfreie Internetzugang an Schulen – diese Projekte und Services haben eins gemeinsam: Sie alle können einen positiven Beitrag zur Förderung von Menschenrechten leisten.

09.12.2013 | Telekom spendet eine Million Euro

Einen Scheck über eine Million Euro überreichte Dr. Thomas Kremer, Vorstand Datenschutz, Recht und Compliance, bei der Spendengala zugunsten von „Ein Herz für Kinder“. Die Veranstaltung wurde live im ZDF übertragen. Die Spende der Telekom stammt aus der Aktion „Zeig Dein Herz für Kinder“.

05.12.2013 | Deutsche Telekom: Schulungen in "Leichter Sprache"

Internationaler Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember: Telekom und intra bonn gemeinnützige GmbH stellen Schulungsunterlagen für Smartphone und Internetnutzung in „Leichter Sprache“ vor.

Seiten

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.