Sie sind hier

Deutsche Lufthansa AG

Nachhaltiges und verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln ist integraler Bestandteil der Lufthansa Unternehmensstrategie. Aus Überzeugung sieht das Unternehmen sich in der Verpflichtung, für Kunden, Mitarbeiter und Investoren mehr Wert zu schaffen und der Verantwortung gegenüber Umwelt, Mensch und Gesellschaft gerecht zu werden. Daher wird die Klima- und Umweltvorsorge beständig verbessert, ein verantwortungsvoller und fairer Umgang mit den Mitarbeitern gepflegt und das Unternehmen engagiert sich in zahlreichen gesellschaftlichen Belangen. Mit dem Nachhaltigkeitsbericht Balance informiert Lufthansa seit 1994 jährlich über die Aktivitäten und Fortschritte des Konzerns im Sinne einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung.

 

Meldungen der Mitglieder

11.12.2013 | Deutsche Lufthansa: Mitarbeiter von Brussels Airlines unterstützen Kinder in Afrika

Fünf Tage, 240 Kilometer, davon 75 Prozent auf unbefestigtem Terrain: Vom 31. Januar bis zum 4. Februar 2014 wechseln 29 Mitarbeiter von Brussels Airlines sowie etwa gleich viele Vertreter weiterer belgischer Unternehmen das Fortbewegungsmittel.

26.11.2013 | Deutsche Lufthansa: Zweites Leben für Flugzeug-Komponenten

Die Chance auf ein zweites Leben bekommen hochwertige Komponenten ausgemusterter Flugzeuge des Lufthansa Konzerns. Das Projekt mit dem Namen „2nd Life“ ist durch die sinnvolle Weiterverwendung wertvoller Ressourcen ein innovatives Beispiel für gelebte ökonomische und ökologische Nachhaltigkeit. Kürzlich ist bei Lufthansa Technik Component Services (LTCS), einer Tochter der Lufthansa Technik in Tulsa, Oklahoma/USA, das 25. Lufthansa Flugzeug zur professionellen Zerlegung eingetroffen.

20.11.2013 | CR-Stichwort der Woche: Lufthansa Group testet neue Biokerosinkomponente

Lufthansa setzt ihre Pionierarbeit bei der Erprobung alternativer Kraftstoffe fort. Jetzt führte das Unternehmen bei Lufthansa Technik in Hamburg einen Prüfstandtest durch, der Bestandteil des EU-Projekts „Blendingstudie“ ist. Im Rahmen dessen sind Experten der Frage nachgegangen, welchen Einfluss die Beimischung einer neuen, aus zuckerhaltigen Materialien gewonnenen Biokerosinkomponente namens Farnesan auf das Emissionsverhalten und die Triebwerksleistung hat.

13.11.2013 | Die Lufthansa Group bietet mit einem internen Beratungsprogramm Hilfestellung

Auch in Zeiten größerer Veränderungen übernimmt die Lufthansa Group Verant­wortung für ihre Mitarbeiter. Das COMPASS-Programm, das der Konzern im Januar 2013 aufgelegt hat, ist Ausdruck dieser nachhaltigen Personalpolitik. Es unterstützt Mitarbeiter und Führungskräfte dabei, sich beruflich erfolgreich neu zu orientieren. Zu diesem Zweck arbeitet die Deutsche Lufthansa AG eng mit namhaften, inter­natio­nal tätigen Personalberatungsunternehmen zusammen. Mehr als 500 Mitar­beiter nehmen das Beratungsangebot derzeit in Anspruch.

05.11.2013 | Hilfsorganisation von Lufthansa Cargo und deutschen Ärzten erweitert Unterstützung

Cargo Human Care (CHC) leistet schnelle und unbürokratische Hilfe für notleidende und kranke Menschen in Nairobi und Umgebung. Der gemeinnützige Verein, der 2007 von Mitarbeitern von Lufthansa Cargo zusammen mit deutschen Ärzten gegründet wurde, hat jetzt sein medizinisches Angebot erweitert: Neu wird einmal monatlich eine Krebs­vorsorge-Sprechstunde speziell zum Thema Gebärmutterhalskrebs angeboten. Diese Erkran­kung tritt gerade in Entwicklungsländern gehäuft auf und ist, wenn sie rechtzeitig erkannt und mit der richtigen Therapie behandelt wird, heilbar.

30.10.2013 | Deutsche Lufthansa übergibt Flugzeug an das Technik Museum Speyer

Vertreter der Lufthansa Technik AG und Lufthansa Technical Training GmbH haben heute eine Vickers Viscount V814 offiziell dem Technik Museum Speyer übergeben. Das Flugzeug war von 1962 bis 1969 im Liniendienst bei Lufthansa im Einsatz und wurde 1972 zum Flugzeug der technischen Ausbildung umfunktioniert. Bis heute absolvierten an dieser Maschine über 2.000 junge Menschen in der Lufthansa Group ihre Basisausbildung zum Fluggerätmechaniker sowie Elektroniker.

16.10.2013 | Deutsche Lufthansa: Auf dem Weg zur Grünen Abfertigung

Seit vielen Jahren beschäftigt sich die Lufthansa Group mit der Frage, wie sich der Kraftstoffverbrauch und die damit verbundenen Emissionen im Flugbetrieb reduzieren lassen. Dabei sind auch die bodengebundenen Verkehrsmittel für Roll- und Schleppvorgänge von Flugzeugen im Blick.

Jetzt unterzeichneten Vertreter der Lufthansa Technik Tochtergesellschaft Lufthansa LEOS und der schwedischen Kalmar Motor AB einen Vertrag zur Entwicklung eines elektrisch betriebenen, stangenlosen Schleppers auf Hybridbasis.

08.10.2013 | Deutsche Lufthansa: Schwimmen, Rad fahren und laufen für die gute Sache

Jedes Jahr im Herbst messen sich auf Hawaii die besten Triathleten der Welt. Unter ihnen sind dieses Mal auch zwei Lufthansa Piloten: A320-Kapitän Sebastian Bartel und First Officer Lars Heurich. Der eine startet beim Ironman am 12. Oktober, der andere beim Ultraman am 29. November. Beide treibt nicht nur der Ehrgeiz an, sondern auch der Wunsch, etwas Gutes zu tun.

01.10.2013 | Deutsche Lufthansa: Herbstboten über Deutschland

Tag und Nacht kann man sie zurzeit wieder in einigen Regionen Deutsch­lands sehen und hören: die Kraniche, Wappentiere der Lufthansa Group, fliegen gen Süden in ihre Winterquartiere in Frankreich, Spanien und Nordafrika. Alljährlich ziehen im Herbst weit mehr als 200.000 Kraniche aus Deutschland, Skandinavien, Polen, Finnland und dem Baltikum mit ihren trompetenartigen Rufen gen Süden – ein ganz besonderes Natur­schauspiel.

25.09.2013 | Deutsche Lufthansa: Sprit sparen mit neuer Software

Künftig soll eine neue Software zur Optimierung von Flugprofil und Geschwindigkeit im Flugbetrieb helfen, Sprit zu sparen. Die Devise lautet: „Jeder Tropfen zählt“, denn Energieeffizienz im Flugbetrieb ist für die Lufthansa Group ein zentraler Erfolgsfaktor und zugleich ein wichtiger Pfeiler des aktiven Umweltmanagements des Konzerns. Das Programm verarbeitet während des Fluges aktuelle Flugzeug- und Wetter-Daten, um daraus in Echt-Zeit die ökonomischste Flugkurve für die restliche Flugzeit zu berechnen.

19.09.2013 | Modern, leise und umwelteffizient: Lufthansa Group bestellt 59 hochmoderne Langstrecken-Flugzeuge der Typen Boeing 777-9X und Airbus A350-900

Auf Empfehlung des Vorstands der Deutschen Lufthansa AG unter Vorsitz von Dr. Christoph Franz hat der Aufsichtsrat in seiner gestrigen Sitzung den Kauf von insgesamt 59 hochmodernen Flugzeugen für den Konzern beschlossen. 34 Boeing 777-9X und 25 Airbus A350-900 werden die Langstreckenflotten der Lufthansa Group zukünftig ergänzen. Die neuen Flugzeuge werden bereits ab 2016 ausgeliefert. Bis 2025 werden ältere Flugzeuge der Typen Boeing 747-400 und Airbus A340-300 abgelöst. Die neuen Flugzeuge dienen primär dem Ersatz bestehender Flugzeuge bei Lufthansa.

17.09.2013 | Deutsche Lufthansa: business@school - Wirtschaft macht Schule

Praxisnahe Wissensvermittlung zu wirtschaftlichen Themen steht im Zentrum der Bildungsinitiative business @school, die von Mitarbeitern der Lufthansa Group bereits seit 2002 unterstützt wird. Etwa 2.000 Oberstufenschüler aus ganz Deutschland nehmen jährlich an der von der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group (BCG) gegründeten Initiative teil.

10.09.2013 | Lufthansa Group fördert internen Dialog und tut Gutes

  • 9. Mitarbeiterbefragung gestartet
  • Ein Euro pro Fragebogen an HelpAlliance

03.09.2013 | Deutsche Lufthansa: LSG Sky Chefs setzt auf innovative Hubfahrzeuge

  • Gas- und Elektrofahrzeuge sollen Luftqualität am Flughafen verbessern


Als Innovationstreiber der Luftfahrtbranche engagiert sich die Lufthansa Group seit vielen Jahren auch in Projekten, die die Umweltauswirkungen im Bodenbereich von Flughäfen begrenzen. Dabei steht die Frage im Fokus, wie sich der Kraftstoffverbrauch und die Schadstoff- und Lärm­emissionen bei Roll- und Schleppvorgängen sowie bei bodengebundenen Verkehrsmitteln wirksam reduzieren lassen.

27.08.2013 | Deutsche Lufthansa: Sportbegeisterung verbindet über den Beruf hinaus

  • Mitarbeiter der Lufthansa Group nutzen vielseitiges Angebot


Die Lufthansa Group fördert neben dem Spitzensport auch die Sportler in den eigenen Reihen. Als aktiven Beitrag zum Gesundheits­schutz unter­stützt der Konzern seine Mitarbeiter seit jeher mit einem vielseitigen Sportangebot – ein idealer Ausgleich zu den vielfältigen Anforderungen, die Beruf und Familie täglich an die Mitarbeiter stellen.

20.08.2013 | Deutsche Lufthansa: 15 Jahre Mentoring Cross Company

  • Frauen werden Unternehmens übergreifend optimal gefördert


Mentoring ist eine in der Lufthansa Group bewährte Methode zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern im Rahmen der Personalentwicklung. Im September startet das bereits 1999 von der Lufthansa initiierte Cross-Mentoring-Programm mit der 15. Generation ambitionierter Frauen.

13.08.2013 | Lufthansa Technik mit Forschungsprojekt „Cyclean 2.0“ auf Innovationskurs

  • Neue Dimension der Triebwerksreinigung


Saubere Triebwerke arbeiten thermisch effizienter und verbrauchen weniger Kerosin. Um die Leistungsfähigkeit aufrechtzuerhalten, müssen Flugzeugturbinen daher neben den gesetzten Wartungsintervallen auch regelmäßig von Verunreinigungen wie beispielsweise Staub, Pollen und Salz befreit werden.

13.08.2013 | Deutsche Lufthansa: Lufthansa Technik mit Forschungsprojekt „Cyclean 2.0“ auf Innovationskurs

  • Neue Dimension der Triebwerksreinigung


Saubere Triebwerke arbeiten thermisch effizienter und verbrauchen weniger Kerosin. Um die Leistungsfähigkeit aufrechtzuerhalten, müssen Flugzeugturbinen daher neben den gesetzten Wartungsintervallen auch regelmäßig von Verunreinigungen wie beispielsweise Staub, Pollen und Salz befreit werden.

06.08.2013 | Deutsche Lufthansa: Direkter und umweltverträglicher unterwegs

  • Alle Frachter von Lufthansa Cargo fliegen dank neuem Satellitenkommunikations-System jetzt noch effizienter


SATCOM ist das Schlagwort, das derzeit bei Lufthansa Cargo die Runde macht. Dahinter verbirgt sich ein Satellitenkommunikations-System, das die Frachtflugzeuge des Logistikspezialisten der Lufthansa Group noch effizienter fliegen lässt. Im Juli hat Lufthansa Cargo die Ausstattung aller 18 Maschinen ihrer MD-11-Flotte vollständig abgeschlossen. Der Einbau startete im Sommer 2012 und ist ein Gewinn für die Umwelt.

24.07.2013 | Deutsche Lufthansa: Qualifizierte Arbeit für Menschen mit Behinderung

Lufthansa Cargo seit mehr als 30 Jahren größter Auftraggeber der Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V.


Die leuchtend gelben Spanngurte, mit denen Lufthansa Cargo ihre jährlich rund 1,7 Millionen Tonnen Fracht verzurrt, sind für den sicheren Lufttransport unverzichtbar. Seit mehr als 30 Jahren bezieht die Frachtairline sie von den Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V. und verhilft damit vielen Menschen mit Behinderung zu einem sicheren Arbeitsplatz und fördert damit aktive Inklusion.

Seiten

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.