Sie sind hier

Bayer AG

Bayer ist ein Innovationsunternehmen mit einer über 150-jährigen Geschichte und Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Wir entwickeln neue Moleküle, um mit innovativen Produkten und Lösungen die Gesundheit zu verbessern. Bayer erzielte 2015 mit 116.800 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 46,3 Mrd. Euro (und war dabei mit Gesellschaften in 77 Ländern dieser Erde aktiv).

Nachhaltigkeit bedeutet für Bayer im Kern Zukunftsfähigkeit und ist als Teil der Unternehmensstrategie in unsere täglichen Arbeitsabläufe integriert. Wir sind davon überzeugt, dass wir unternehmerisch auf Dauer nur erfolgreich sein können, wenn wir wirtschaftliches Wachstum mit ökologischer und gesellschaftlicher Verantwortung in Einklang bringen. Für die Steuerung und Ausrichtung unserer konzernweiten Nachhaltigkeitsstrategie sind der Konzernvorstand für Personal, Technologie und Nachhaltigkeit in seiner Funktion als Chief Sustainability Officer sowie der Konzernbereich Sustainability & Business Stewardship (W. Große Entrup) verantwortlich.

Meldungen der Mitglieder

11.10.2010 | Bayer wird Green-Building-Partner der Europäischen Kommission

Mit der betrieblichen Kindertagesstätte "Die Sprösslinge" ist Bayer von der Europäischen Kommission in das Europäische Green Building Programm aufgenommen worden und damit offizieller Partner des Programms. Die Kita von Bayer CropScience am Standort Monheim ist das erste von Bayer mit Partnern entwickelte "EcoCommercial Building" in Europa. In der Kita werden rund 60 Kinder von Konzern-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut. Das Besondere an dem Gebäude: Es wird klimaneutral betrieben. Die benötigte Energie wird emissionsfrei selbst erzeugt.

05.10.2010 | Bayer unterstützt Klimastadt der Zukunft

Mit einem einzigartigen Netzwerk für nachhaltiges Bauen unterstützt der Bayer Teilkonzern Bayer MaterialScience die geplante Klimastadt der Zukunft im Ruhrgebiet. Das Unternehmen stellt der künftigen InnovationCity Ruhr Techniken, Materialien und Expertise aus seinem umfassenden EcoCommercial Building Programm bereit. Gleichzeitig ist Bayer MaterialScience dem Initiativkreis Ruhr beigetreten, der den Wettbewerb um die ökologische Modellstadt ins Leben gerufen hat.

21.09.2010 | Bayer AG - Spitzenplätze in den "Carbon Leadership"-Indizes: Bayer top beim Klimaschutz

Bayer bestätigt seine Top-Position beim Klimaschutz: Das Unternehmen ist erneut in den "Carbon Disclosure Leadership Index (CDLI)" aufgenommen worden ? als bestes Unternehmen seiner Branche. Dies gab die Investorengruppe des "Carbon Disclosure Project (CDP)" jüngst in New York, USA, bekannt. Damit ist Bayer als einziges europäisches Unternehmen der chemisch-pharmazeutischen Industrie das sechste Mal in Folge in dem ersten weltweiten Klima-Index vertreten.

10.09.2010 | Bayer - Innovatives Schulprojekt der Humboldt-Universität zu Berlin und der Bayer Science & Education Foundation: Das "Humboldt Bayer Mobil" geht auf Tour

Berlin ist um eine Attraktion reicher: Das "Humboldt Bayer Mobil". Es bietet Wissenschaft auf Rädern: Ein 14 Meter langer Truck, umgebaut zu einem mobilen naturwissenschaftlichen Labor, bietet Schülern außerhalb des Klassenzimmers die Gelegenheit, wie echte Wissenschaftler zu experimentieren und zu forschen. Möglich gemacht wurde dies durch eine gemeinsame Initiative der Humboldt-Universität zu Berlin und der Bayer Science & Education Foundation sowie der Stiftung Humboldt-Universität.

09.09.2010 | Bayer - "Best-in-Class" bei Nachhaltigkeit: Bayer erneut in den Dow Jones Sustainability World Index aufgenommen

Die Bayer-Aktie ist auch bei der Neuauflage 2010 im "Dow Jones Sustainability World Index (DJSI World)" gelistet - ein erneuter Beleg für die international herausgehobene Position des Unternehmens auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit. Damit ist Bayer als eines von wenigen Unternehmen mit Sitz in Deutschland ohne Unterbrechung im DJSI World seit dessen Gründung im Jahr 1999 vertreten.

07.06.2010 | Bayer Cares Foundation zeichnet vorbildliche Sozialprojekte im Gesundheitsbereich aus: Aspirin Sozialpreis geht an Kinderprojekt "Trauerland"

Das Zentrum zur Begleitung trauernder Kinder und Jugendlicher "Trauerland" ist mit dem "Aspirin Sozialpreis 2010" der "Bayer Cares Foundation" ausgezeichnet worden. Die in Bremen ansässige Einrichtung erhält den mit 15.000 Euro für Platz 1 dotierten Preis für ihre Betreuungs- und Beratungsdienste, die sich an junge Menschen richten, die den Tod eines Familienangehörigen zu bewältigen haben. "Trauerland" hat auf dem Gebiet der Trauerarbeit mit Kindern und Jugendlichen in Deutschland Pionierarbeit geleistet. Den mit 10.000 Euro dotierten 2.

01.06.2010 | Bayer AG - Nachhaltigkeitsbericht 2009 erschienen

Bayer setzt das konzernweite Nachhaltigkeitsprogramm konsequent um. Die Fortschritte bei den Fokusprojekten weltweite Gesundheitsversorgung, Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung und Klimaschutz dokumentiert der jetzt erschienene Nachhaltigkeitsbericht 2009. Im insgesamt elften Nachhaltigkeitsbericht des Unternehmens wird anschaulich dargestellt, welche Strategien und Programme Bayer umsetzt, um konkrete Beiträge zur Lösung dieser zentralen globalen Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung zu leisten.

28.05.2010 | Bayer AG - Nachhaltige Hilfe für 30.000 Menschen: Bayer und Caritas finanzieren Gesundheitszentrum in Haiti

Nachhaltige Hilfe für das vom Erdbeben geschädigte Haiti: Gemeinsam mit Caritas international finanziert die "Bayer Cares Foundation" ein Gesundheitszentrum das 30.000 Menschen medizinisch versorgen wird. Möglich wird dies durch das Engagement der Bayer-Mitarbeiter, die nach dem Erdbeben im Januar 2010 weltweit 250.000 Euro für die Opfer gespendet haben. Die Bayer AG stockt diesen Betrag um weitere 100.000 Euro auf insgesamt 350.000 Euro auf.

10.05.2010 | Bayer-Stiftung unterstützt 55 Schulprojekte mit 448.000 Euro

Der unabhängige Stiftungsrat der "Bayer Science & Education Foundation" hat weitere 55 Schulprojekte mit insgesamt 448.000 Euro in die Förderung aufgenommen. Die Gelder fließen in Projekte zur Verbesserung des naturwissenschaftlich-technischen Unterrichts an Schulen verschiedenen Typs sowie an ausgesuchte Modellinitiativen außerschulischer Bildungsträger. Seit dem Programmbeginn Ende 2007 wurden damit im Umfeld der Bayer-Standorte insgesamt 156 Schulprojekte in 63 Städten mit einem Gesamtvolumen von rund 1,7 Millionen Euro gefördert.

22.04.2010 | Bayer AG - Hohe Auszeichnung für herausragende Beiträge zur Klimaforschung

Professor Dr. Peter Lemke vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) in Bremerhaven ist der "Bayer Climate Award 2010" verliehen worden. Er wird für seine grundlegenden und wegweisenden Beiträge zum Zusammenhang von Meereis und Klima geehrt. Dr. Lemke erhielt am 22. April 2010 die mit 50.000 Euro dotierte Auszeichnung der "Bayer Science & Education Foundation" aus den Händen von Werner Wenning, Vorstandsvorsitzender der Bayer AG, in einer Feierstunde mit rund 300 Gästen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft in Berlin.

11.02.2010 | Bayer-Stiftung vergibt renommierte Wissenschafts-Auszeichnung

Prof. Dr. Detlef Weigel, Direktor am Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie in Tübingen ist mit dem Otto-Bayer-Preis 2010 ausgezeichnet worden. Mit dem Otto-Bayer-Preis werden Wissenschaftler geehrt, die wegweisende Forschungsbeiträge auf innovativen Gebieten der Biochemie und Chemie geleistet haben. Er wird bereits seit 1984 im Andenken an den Preisstifter und Erfinder der Polyurethan-Chemie, Prof. Dr. Otto Bayer, verliehen.

09.02.2010 | Bayer erhält renommierten Umweltpreis in China

Hohe Ehre für Bayer in China: Im Beisein von 600 prominenten Gästen aus Staat und Wirtschaft hat die chinesische Umweltschutzstiftung (China Environmental Protection Foundation) das Unternehmen mit dem China Environmental Excellence Prize ausgezeichnet.

26.01.2010 | Bayer - Strategische Kooperation für nachhaltiges Bauen in subtropischem Klima

Bayer MaterialScience, Teilkonzern der Bayer AG, und Masdar (Abu Dhabi Future Energy Company),eine Tochterfirma der Mubadala Development Company  haben ein Abkommen über eine strategische Partnerschaft im Bereich nachhaltiges Bauen unterzeichnet. Masdar befasst sich im Rahmen seines Bauprojekts "Masdar City" in Abu Dhabi vor allem mit der Entwicklung erneuerbarer Energielösungen. Im Rahmen der Vereinbarung soll Bayer MaterialScience in Masdar City einen Prototyp des EcoCommercial Building (ECB) errichten.

Mit zahlreichen Maßnahmen und Aktionen: Bayer engagiert sich für Flüchtlinge

Aufbaukurs zur Berufsvorbereitung / Freistellung ehrenamtlich engagierter Mitarbeiter / Zusätzliche Aktivitäten von Stiftung und Vereinen

 

Seiten

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.