Sie sind hier

Meldungen der Mitglieder

16.09.2016 | Volkswagen, seine Marken und ihre Beschäftigten engagieren sich auf vielfältige Weise in der Flüchtlingshilfe.

Der Konzern setzt derzeit fokussiert auf Sprachförderung, Berufsorientierung, Qualifizierung und Begegnungsangebote. Künftig kooperiert Volkswagen mit dem gemeinnützigen Startup Kiron und  unterstützt  damit nachhaltig Geflüchtete auf ihrem Weg zum akademischen Abschluss.

15.09.2016 | Zehn Jahre in Folge: SAP führt erneut die Dow Jones Sustainability Indices (DJSI) an

SAP SE ist zum zehnten Mal in Folge als führendes Software Unternehmen der Dow Jones Sustainability Indices (DJSI) ausgezeichnet worden. Die DJSI gelten weltweit als bedeutende Informationsquelle für Anleger, die Nachhaltigkeitsaspekte berücksichtigen möchten. SAP war seit der ersten Veröffentlichung im Jahr 1999 durchgängig in den DJSI vertreten.

14.09.2016 | Premiere in Berlin: Der ICE 4 ist da!

Dr. Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn (DB), und Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, haben am 14. September in Berlin den neuen Fernverkehrszug der DB, den ICE 4, der Öffentlichkeit präsentiert.

13.09.2016 | SAP erhält als erstes Technologieunternehmen die internationale Zertifizierung für Chancengleichheit

SAP hat als erstes multinationales Technologieunternehmen die weltweite EDGE-Zertifizierung (Economic Dividends for Gender Equality) erhalten. Diese würdigt das globale Engagement des Unternehmens, die Geschlechtervielfalt und die Gleichstellung am Arbeitsplatz zu schaffen und zu bewahren.

13.09.2016 | Deutsche Post DHL Group und Teach For All-Netzwerk erweitern strategische Partnerschaft, um Bildungschancen weltweit zu verbessern

Deutsche Post DHL Group und Teach For All, das globale Netzwerk zur Verbesserung von Bildungschancen,  gaben heute die Verlängerung ihrer erfolgreichen Partnerschaft um drei weitere Jahre bekannt. Beide Organisationen bekräftigten damit das gemeinsame Ziel, allen Kindern und Jugendlichen, unabhängig von ihrer Herkunft oder der wirtschaftlichen Situation ihrer Familien, die Chance auf eine exzellente Schulbildung zu geben.

12.09.2016 | Deutsche Bahn bietet Mitarbeitern Firmenrad an

Zum 1. September hat die DB ihr Mobilitätsangebot für Mitarbeiter um ein Firmenrad erweitert. 145.000 Angestellte und Führungskräfte in Deutschland können jetzt bei rund 2.500 Fachhändlern in Deutschland ihr persönliches Wunschfahrrad auswählen - egal ob Rennrad, Faltrad oder E-Bike.

12.09.2016 | BASF erneut im Dow Jones Sustainability Index

BASF wurde erneut in den Dow Jones Sustainability World Index (DJSI World) aufgenommen. In diesem Jahr erzielte das Unternehmen besonders gute Ergebnisse für seine Ansätze zur Wesentlichkeitsanalyse, zum Klimaschutz und zur Produkt­verantwortung. Der DJSI World ist einer der bekanntesten Nachhaltigkeitsindizes und umfasst die führenden 10 % der 2.500 größten Unternehmen im S&P Global Broad Market IndexSM, die wegen ihrer Nachhaltigkeitsleistung ausgewählt wurden.

09.09.2016 | Eine innovative Wassereinspritzung von Bosch spart Kraftstoff und CO2

Wasser statt Benzin – dafür steht das neue WaterBoost System von Bosch. Als erster und einziger Automobilzulieferer bietet das Unternehmen damit eine Wassereinspritzung für Benzinmotoren an. Der Hintergrund ist simpel: Selbst moderne Verbrennungsaggregate verbrauchen rund ein Fünftel ihres Kraftstoffs für die Kühlung des Motors. Durch die Zugabe von Wasser lässt sich der Benzinverbrauch insbesondere in Fahrsituationen mit hohen Drehzahlen merklich reduzieren. Die wegweisende Technologie spart vor allem bei sogenannten Downsizing-Motoren aktueller Mittelklasse-Autos Sprit.

08.09.2016 | Bayer erneut im Dow Jones Sustainability World Index gelistet

Bayer ist erneut im Dow Jones Sustainability World Index (DJSI World) gelistet. Das Unternehmen ist somit zum 17. Mal in Folge in diesem Nachhaltigkeitsindex seit dessen Gründung im Jahr 1999 vertreten und bestätigt seine international führende Position als nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen in der pharmazeutisch-chemischen Industrie.

05.09.2016 | Deutsche Post DHL Group und das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen bereiten Flughäfen auf Bali und Lombok auf logistische Herausforderungen nach Naturkatastrophen vor

Deutsche Post DHL Group und das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) führen in Indonesien vom 5. bis 9. September am Ngurah Rai International Airport auf Bali sowie am Lombok International Airport und am Selaparang Airport auf Lombok erneut das gemeinsam initiierte Präventionstraining "Get Airports Ready for Disaster" (GARD) durch. Indonesien war mit den Flughäfen in Makassar und Palu auch das Pilotland, bevor das Präventionsprogramm ab 2009 weltweit umgesetzt wurde. 

01.09.2016 | EnBW veranstaltet Konferenz zur Klimaberichterstattung

27.08.2016 | thyssenkrupp initiiert Projekt zur Umwandlung von Hüttengasen in Chemikalien

Das von thyssenkrupp initiierte Projekt Carbon2Chem wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit mehr als 60 Millionen Euro gefördert. Das gab Bundesministerin Johanna Wanka heute in Duisburg bekannt. Ziel von Carbon2Chem ist es, Prozessgase aus der Stahlproduktion in chemische Grundstoffe umzuwandeln - einschließlich des darin enthaltenen CO2. Das Klimagas würde dann nicht mehr in die Atmosphäre abgegeben. Die für die Umwandlung benötigte Energie soll aus erneuerbaren Quellen kommen.

23.08.2016 | Deutsche Post und Bundesumweltministerium präsentieren den 1.000sten StreetScooter

Jürgen Gerdes, Konzernvorstand Post - eCommerce - Parcel von Deutsche Post DHL Group, und Bundesumweltministerin Barbara Hendricks haben heute in Aachen den 1.000sten StreetScooter vorgestellt. Mit dem eigens von der Post-Tochter StreetScooter GmbH entwickelten Elektrofahrzeug gestaltet der führende Logistikkonzern seine Brief- und Paketzustellung CO2-frei und geräuscharm.

16.08.2016 | Warum Rendite und gesellschaftlicher Gewinn sich nicht ausschließen müssen - Interview mit dem CEO der Deutschen Börse, Carsten Kengeter

Der gemeinnützige Sektor wird auf ein Volumen von 90 Milliarden Euro geschätzt. Das Beratungshaus Phineo will da Transparenz schaffen, und die Deutsche Börse unterstützt es dabei. FOCUS Online fragte den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Börse, Carsten Kengeter, und Phineo-Chef Andreas Rickert wie das gehen soll.

 

21.07.2016 | Nachhaltiges Unternehmertum – Gruppe Deutsche Börse ruft neues Gremium ins Leben

Am Montag, 11. Juli 2016, konstituierte sich das Group Sustainability Board der Gruppe Deutsche Börse im Rahmen einer ersten Sitzung in der Alten Börse.

04.07.2016 | Daimler: Industrie 4.0

Die Automobilbranche steht vor fundamentalen Veränderungen. Vor allem die Digitalisierung treibt diesen Wandel. Die Verbindung von physischer und digitaler Welt wird häufig mit dem Schlagwort „ Industrie 4.0“ oder als vierte industrielle Revolution bezeichnet. Doch was genau ist damit gemeint? Wie versteht Daimler diesen Prozess?

17.06.2016 | 150 Jahre Arbeitsmedizin und Gesundheitsschutz der BASF

Anfang Juni wurde die Abteilung Arbeitsmedizin und Gesundheitsschutz der BASF mit dem Ehrenpreis der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM) ausgezeichnet. Damit würdigt die DGAUM 150 Jahre erfolgreiche Arbeit in Wissenschaft und Praxis.

Der Ehrenpreis wird seit 2012 an Einzelpersonen oder Institutionen für besondere Verdienste rund um die Arbeits- und Umweltmedizin verliehen. DGAUM-Präsident Prof. Dr. med. Hans Drexler überreichte den Preis an den Leiter der BASF-Arbeitsmedizin, Prof. Dr. med. Stefan Lang.

10.06.2016 | Vielfalt entdecken: Mehr als 200 Standorte weltweit beteiligten sich am 3. Bosch Diversity Tag

Vielfalt hat viele Gesichter. Ob Geschlecht, Alter, ethnische Zugehörigkeit oder kulturelle Prägung – Bosch setzt sich an seinen weltweiten Standorten aktiv dafür ein, dass Mitarbeiter mit unterschiedlichen Lebens- und Arbeitsstilen zusammenarbeiten. Denn dort, wo unterschiedliche Kompetenzen und Erfahrungshorizonte aufeinandertreffen, entstehen häufig einzigartige Ideen und Lösungen. Vor diesem Hintergrund feierte das Unternehmen am 7. Juni 2016 zum dritten Mal den Bosch Diversity Tag.

06.06.2016 | Transportemissionen berechnen mit dem DHL Carbon Calculator

DHL, der führende globale Logistikanbieter, bietet seit heute den DHL Carbon Calculator an. Mit der Einführung des Carbon Calculator ermöglicht DHL seinen Kunden ab sofort die kostenlose Berechnung transportbedingter Emissionen für nahezu alle Sendungsgrößen und Transportmodi. Die Kalkulation erfolgt webbasiert auf Grundlage cleverer Algorithmen.

03.06.2016 | Ausgezeichneter openSAP-Kurs im „Land der Ideen“: Deutsch für Asylbewerber

Der openSAP-Kurs Auch du kannst das. Deutsch für Asylbewerber. Ehrenamtlich ist Preisträger des Innovationswettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“.  Ziel des Wettbewerbs ist es, mit konkreten Projekten Antworten auf drängende Fragen der Zukunft zu geben. Dieses Jahr wurden bundesweit 100 Projekte zum Thema „NachbarschafftInnovation – Gemeinschaft als Erfolgsmodell“ ausgezeichnet.

Seiten

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.