Sie sind hier

31.08.2012 | TUI Green Days 2012 - Inspirationen zum nachhaltigen Konsum

Die diesjährigen TUI Green Days fanden unter dem Motto "Schätze unserer Erde - Abfallmanagement" statt und hatten das Ziel, die Mitarbeiter auf den zunehmenden globalen Ressourcenverbrauch hinzuweisen und für einen bewussteren Umgang mit den endlichen Rohstoffen zu sensibilisieren.

Bereits am Vorabend starteten die 8. TUI Green Days mit der Ausstellungseröffnung „Kunststoffe in unseren Weltmeeren“. In einer Diskussionsrunde um den Ozeanforscher Mojib Latif wurde dabei über Hintergründe des steigenden Plastikabfalls in den Weltmeeren debattiert. Auf dieses Problem aufmerksam machte auch der Künstler Guido Scharfenberg. Seine Bilder und Skulpturen, die noch bis November in der TUI Zentrale zu sehen sind, bestehen aus Plastikteilen, die er aus verschiedenen Meeren unserer Erde gefischt hat. Im Rahmen der Veranstaltung präsentierten zahlreiche Aussteller und Kooperationspartner ihre Ideen und Konzepte für eine nachhaltigere Lebensweise. Eine Fotoausstellung zeigte die schönsten Kreationen aus Müll, die bei einem konzerninternen Bastelwettbewerbs in den TUI Kinderclubs entstanden waren.

Bereits seit 2005 finden jedes Jahr am Konzernstandort in Hannover die TUI Green Days statt. Ziel bei diesen konzerninternen Nachhaltigkeitstagen ist es, die Mitarbeiter der TUI weltweit kontinuierlich für Umwelt- und Artenschutz zu sensibilisieren.

Bilder

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.