Sie sind hier

27.08.2014 | SAP: Kostenloser Pro-Bono Volunteering Workshop Berlin, 25.09.2014

Von wegen Urlaub: Vier anstrengende Wochen Büroarbeit bei Organisationen in Kenia und Brasilien haben Christian und Nadine persönlich und beruflich weitergebracht. Sie lernten, Schwierigkeiten anders als gewohnt anzugehen und in nervenaufreibenden Situationen Ruhe zu bewahren. Fähigkeiten, die ihnen im Berufsalltag beim IT-Unternehmen SAP täglich zugute kommen. Das Unternehmen wiederum gewinnt eine messbar höhere Loyalität der ausgewählten Projektteilnehmer des Social Sabbatical Programms. Die Partner in den Entwicklungs- und Schwellenländern profitieren vom Know-how der gutausgebildeten Gäste. Ein Projekt, durch das alle gewinnen. Dennoch sind globale Pro-Bono Programme, bei denen die Teilnehmer die eigenen beruflichen Kompetenzen für eine gewisse Zeit in ein Unternehmen oder Projekt weltweit einbringen, in Europa noch eine Seltenheit. Gemeinsam mit der US-amerikanischen Non-Profit Organisation Pyxera Global und dem CSR-Netzwerk UPJ möchte SAP dies ändern. Sie laden deshalb interessierte Unternehmen und CSR-Verantwortliche zu einem eintägigen kostenlosen Workshop nach Berlin ein:

Interaktiver Workshop über die Kraft von Pro-Bono-Volunteering am 25. September 2014 in Berlin, 10:00-16:00 Uhr, Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin

Der eintägige Workshop bietet die Gelegenheit:

•             den Nutzen globaler Pro-Bono-Programme kennen zu lernen

•             zu erfahren, wie ein Programm im Unternehmen eingeführt wird

•             Wege für die Wirkungsmessung des Programms zu entwickeln

•             Führungskräfte zu treffen, die sich ebenfalls mit Corporate Volunteering und Pro-Bono-Programmen befassen

Beiträge und Impulse kommen unter anderem von Deirdre White, CEO von PYXERA Global, Helle Dochedahl, EMEA Head of Presales bei SAP, sowie von erfahrenen Pro-Bono-Programm-Managern und ehemaligen Programmteilnehmern von Merck, John Deere, IBM und SAP.

Download des ausführlichen Veranstaltungsprogramms in Deutsch oder Englisch
Link zur Anmeldung.

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.