Sie sind hier

07.03.2012 | RWE: Gelungener Start für deutsche Klimaschutz-Premiere aus der Luft

  • Thermographiebefliegung in der Stadt Rheinbach zeigt Energie-Effizienz sämtlicher Dachflächen
  • 20 Flugschleifen - 1.000 Meter Höhe - 320 Kilometer Strecke über dem Stadtgebiet - über 5.300 hoch auflösende Fotos


Die Stadt Rheinbach praktiziert mit ihrem Partner RWE Deutschland ein wichtiges und neues Stück der Energiewende: zum ersten Mal wurde in Deutschland ein Luftbild der Energie-Effizienz einer kompletten Kommune erstellt. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde das am 24. Februar angekündigte Pilotprojekt erfolgreich gestartet. In 20 Flugschleifen überflog ein Spezialflugzeug gute fünf Stunden lang das nächtliche Rheinbach in gut 1.000 Metern Höhe.

Aus den dabei entstandenen über 5.000 Fotos werden später Einzelbilder von jedem Gebäudedach entstehen, aus denen die Energie-Effizienz aller Dachflächen erkennbar sein wird. Ergebnisse werden in rund drei Monaten vorliegen. „Die luftgestützte Thermographie kann dabei helfen, Effizienzpotenziale in Gebäuden zu erkennen und somit gezielt Energie- und CO2-Emissionen einzusparen“, so Projekt-leiter Bernd Albrecht von der RWE Deutschland AG in Essen. Das Unternehmen unterstützt dieses Projekt konzeptionell und hat die Finanzierung ermöglicht.

Dank dieses Pilotprojekts kann die Stadt Rheinbach allen Immobilienbesitzern unter ihren rund 28.000 Einwohnern eine aussagekräftige Analyse zum Zustand der jeweiligen Dachisolierung kostenlos zur Verfügung stellen. Robin Denstorff von der Wirtschaftsförderung der Stadt Rheinbach: „Die Stadt Rheinbach ist sich mit ihrem Projektpartner RWE Deutschland einig, dass der intelligente Einsatz von Ressourcen einen wichtigen Beitrag dazu leisten kann, die hohen Klimaschutzziele in Deutschland zu erreichen.“ Die Thermographiebefliegung mit der individuellen Information und Auswertung der einzelnen Dachflächen soll alle Immobilienbesitzer in Rheinbach zum Thema Energieeffizienz sensibilisieren.

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.