Sie sind hier

13.10.2011 | KPMG-Seminar „Nachhaltigkeit mit Integrated Reporting und Reasonable Assurance“

Im Seminar wird der aktuelle Stand, die Vorteile und die Zukunft der integrierten Berichterstattung diskutiert und anhand eines Best Practice Beispiels von Unternehmensseite vorgestellt. Darüber hinaus wird auf die Herausforderungen hinreichender Prüfungssicherheit (Reasonable Level of Assurance) eingegangen.

Referenten:
• Prof. Dr. Jochen R. Pampel, Head of Sustainability Services, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
• Wim Bartels, Head of Sustainability Assurance, KPMG N.V., Niederlande
• Caspar von Blomberg, Managing Director, CDP Europe
• Simone Fischer, Partnerin, Audit, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
• Thorsten Pinkepank, Head of Sustainability Coordination, BASF

Termin:
13. Oktober 2011, 15.00-19.30 Uhr, KPMG Niederlassung THE SQUAIRE, Frankfurt/Main

Registrierung bis zum 4. Oktober 2011 unter www.kpmg.de/nachhaltigkeit.html oder per E-Mail an: Natalie Wümmers ( )

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.