Sie sind hier

03.07.2012 | KPMG-Handbuch zur Nachhaltigkeitsberichterstattung – Update 2011

Nachhaltigkeit hat längst Einzug in die Managementagenda der Unternehmen gefunden. Bereits bei 25 der DAX 30-Unternehmen ist ein Vorstandsressort mit diesem Bereich betraut. Große Unternehmen haben in der Regel Nachhaltigkeit in Vision und Strategie und einen entsprechenden Managementprozess zumindest auf der oberen Führungsebene verankert. Vor allem aber berichten diese Unternehmen nicht nur deutschland-, sondern weltweit über Nachhaltigkeit und viele lassen diese Berichte zumindest in Teilen extern überprüfen.

Das Handbuch zur Nachhaltigkeitsberichterstattung analysiert die Nachhaltigkeitsberichterstattung und -prüfung von Unternehmen in Deutschland und im internationalen Vergleich auf Basis der im Jahr 2011 veröffentlichten Berichte und Informationen. Bei der Analyse handelt es sich um ein Update des „KPMG-Handbuch zur Nachhaltigkeitsberichterstattung 2008/09“. Vier aktuelle Themen wurden als Fokusthemen herausgestellt: „Integrierte Berichterstattung“, „Deutscher Nachhaltigkeitskodex“, „Der Weg zur Prüfung des Nachhaltigkeitsberichts“ sowie „Nachhaltigkeit am Kapitalmarkt“.

Das Handbuch steht zum kostenfreien Download bereit:
http://www.kpmg.de/Publikationen/31410.htm

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.