Sie sind hier

07.07.2011 | KPMG erhält das TOTAL E-QUALITY-Prädikat

Im Juni dieses Jahres hat eine dreiköpfige Jury - bestehend aus Vertretern des Instituts der deutschen Wirtschaft sowie des Verbands der bayrischen Metallindustrie und der stellvertretenden Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes - darüber entschieden, KPMG das TOTAL E-QUALITY-Prädikat zu verleihen.

TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, Chancengleichheit von Frauen und Männern im Beruf zu etablieren und nachhaltig zu verankern. Der Schwerpunkt liegt auf der Förderung von Frauen in Führungspositionen. Wichtiges Kriterium für die Vergabe des Prädikats ist es, dass die Organisationen zur Umsetzung der Chancengleichheit wirtschaftliche Belange und die Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter miteinander verbinden: Neben der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind eine chancengerechte Personalbeschaffung und -entwicklung, die Förderung partnerschaftlichen Verhaltens am Arbeitsplatz und die Berücksichtigung von Chancengleichheit in den Unternehmensgrundsätzen (Werten) relevant. Das Prädikat, das KPMG verliehen wird, steht für Total Quality Management (TQM), ergänzt um die Genderkomponente (Equality). Es bescheinigt seinem Träger/Trägerin eine an Chancengleichheit ausgerichteten Personalpolitik und ein nachhaltiges Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern im Beruf.

Ansprechpartner: Juliane Havermann, Director, People Function- Diversity & Inclusion

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.