Sie sind hier

16.02.2012 | KPMG-Analyse: Zehn Megatrends hemmen Unternehmenserfolg/ Massiver Anstieg umweltbedingter Kosten

Die KPMG-Analyse „Expect the Unexpected: Building Business Value in a Changing World“ untersucht, welchen Einfluss bestimmte Faktoren im Bereich Nachhaltigkeit auf Unternehmen haben. Zehn Megatrends werden das Unternehmenswachstum der nächsten 20 Jahre beeinflussen. Hierzu zählen Klimawandel, Schwankungen der Energie- und Kraftstoff-Preise, Verfügbarkeit und Kosten von Wasser sowie Rohstoffverfügbarkeit. 

Die Analyse zeigt auf, dass externe umweltbedingte Kosten, die im Allgemeinen nicht in Geschäftsberichten aufgeführt werden, in elf untersuchten Schlüsselindustriesektoren von 2002 bis 2010 um 50 Prozent angestiegen sind. Wenn Unternehmen die kompletten Umweltkosten ihrer Produktionen zahlen müssten, würden sie 41 Cent pro 1 USD Gewinn im Durchschnitt verlieren, so das Ergebnis.

Die Konsequenzen, die sich aus dem Zusammenwirken der Megatrends ergeben, üben immer stärkeren Druck sowohl auf Unternehmen als auch die Gesellschaft als Ganzes aus. Die Herausforderungen erhöhen die Komplexität der Unternehmensumwelt deutlich, eröffnen jedoch auch Chancen.

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.