Sie sind hier

26.09.2016 | Internationale CR-Rating-Agenturen bestätigen konstant überzeugende Leistungen im Nachhaltigkeitsmanagement von Deutsche Post DHL Group

Deutsche Post DHL Group wurde erneut von führenden CR-Rating-Agenturen für seine Fortschritte im Nachhaltigkeitsmanagement ausgezeichnet. Im Vergleich zu den bereits sehr guten Vorjahresergebnissen konnte der Konzern seine Leistungen in der Unternehmensverantwortung weiter steigern und sieht sich durch die externe Bewertung in der Ausrichtung seines Engagements bestätigt. "Wir haben in den letzten Jahren intensive Anstrengungen unternommen, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit im Konzern miteinander zu koppeln, auf materielle Aspekte zu fokussieren und unser Engagement in der Unternehmensverantwortung systematisch, transparent und messbar zu gestalten", sagt Dr. Frank Appel, Vorstandsvorsitzender von Deutsche Post DHL Group. "Die externe Bewertung durch CR-Rating-Agenturen sowie die Ergebnisse der Lieferantenbewertungen sind für uns und unsere Stakeholder wichtige Instrumente zur Kurskontrolle unseres CR-Managements. Umso mehr freut es mich, dass die Ergebnisse unsere Fortschritte reflektieren und der Konzern seine Performanz in der Unternehmensverantwortung nochmals erheblich verbessern konnte".

CR-Rating-Agenturen und Bewertungsplattformen evaluieren Unternehmen unabhängig und nach eigenen Grundsätzen in Bezug auf deren Leistungen in den Kategorien Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Bewertet werden unter anderem Unternehmenspraktiken in Bereichen wie Compliance, Umwelt, Datenschutz, Mitarbeiterbeziehungen, Menschenrechte, Gesundheit und Arbeitsschutz sowie Lieferantenmanagement.

In der Bewertung durch MSCI erhielt Deutsche Post DHL Group das Rating AAA und wurde wie in den Vorjahren als einziges Unternehmen im Sektor mit dieser Höchstwertung ausgezeichnet. Im Assessment durch RobecoSam konnte der Konzern seine Performanz in jeder Dimension signifikant steigern und verbesserte sein Perzentilen-Ranking auf den Wert 93. Damit wurde Deutsche Post DHL Group erneut in den Dow Jones Sustainability Indices World und Europe bestätigt. Sustainalytics Research wertete den Konzern als "Industry Leader" auf Platz 2 von 142 evaluierten Unternehmen; damit stieg das Perzentilen-Ranking auf den Wert 99. In den FTSE4Good Indices verzeichnete Deutsche Post DHL Group einen Aufwärts-Trend in allen Einzelkategorien, erzielte ein Ergebnis von 4.1 Punkten und wurde damit abermals in den FTSE4Good Indices bestätigt. EcoVadis, eine Plattform für Nachhaltigkeitsbewertung von Lieferanten, hat den Konzern 2016 erneut mit dem höchsten Rating auf "Gold"-Standard-Ebene ausgezeichnet und auch im Rating der EICC hat der Konzern mit 97 Prozent eine Spitzenposition erzielt.  Oekom Research führt Deutsche Post DHL Group im Prime Standard mit dem Rating C+.

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.