Sie sind hier

13.04.2015 | EY geht neue Kooperation mit der DO School ein und unterstützt 20 internationale Social Entrepreneurs

Das DOSchool Jahresprogramm richtet sich an angehenden Sozialunternehmer aus aller Welt. Die 20 internationalen Fellows nehmen mit ihrem Social Venture für ein Jahr lang an der Do School teil. Innerhalb von 6 Wochen erstellen sie ihren Business Plan, den sie anschließen in ihrer Heimat umsetzen. Den Teilnehmern werden EY-Talents, also Mitarbeiter, die ihre Expertise und langjährige Erfahrung teilen möchten, zur Seite gestellt. An einzelnen Tagen lernen die EY Mitarbeiter die Fellows und ihre Ideen kennen, evaluieren das Business Modell, geben einen Workshop mit ihrer Expertise oder vertiefen sich in 1:1-Gesprächen in ein einzelnes Venture. Das insgesamt 10-wöchige Programm in Hamburg bietet für beide Seiten die Möglichkeit neue Kulturen, Mentalitäten und Ideen kennen zu lernen sowie über den Tellerrand hinaus zu schauen. Auch in der darauffolgenden 10-monatigen Implementationsphase in den Heimatländern werden die Fellows von EY Mitarbeitern virtuell begleitet und bekommen die notwendige Unterstützung ihre Start-up Pläne in die Realität umzusetzen.  

Mehr Informationen zu den Projekten der DoSchool finden sie unter www.thedoschool.org/.

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.