Sie sind hier

18.10.2010 | Erste Serien-Elektrofahrzeuge bei RWE erhältlich

RWE hat sich ein exklusives Kontingent der ersten Serien-Elektrofahrzeuge auf dem deutschen Markt gesichert: Seit Mitte Oktober können Interessenten den Mitsubishi i-MiEV sowie die baugleiche Variante von Citroën, den C-Zero, im "e-Drive" Paket mit RWE-Ladeinfrastruktur und -Ökostrom unter www.rwe-mobility.com reservieren. Bei der Ladeinfrastruktur kann der Kunde wählen zwischen der Ladebox home und der Design-prämierten RWE Ladesäule. Bei einer Reservierung bis zum 31.12.2010 und anschließendem Kauf beim jeweiligen Hersteller innerhalb der nächsten zwölf Wochen ist der Autostrom für ein Jahr an allen öffentlich zugänglichen RWE-Ladestationen deutschlandweit kostenlos.

Bei Wahl der RWE-Ladesäule ist auch der Autostrom an der eigenen Ladesäule zuhause für ein Jahr kostenlos. Die Auslieferung der Fahrzeuge beginnt, je nach Bestelldatum und Fahrzeugtyp, ab Januar 2011. Das "e-Drive" Paket ist bereits ab einem Preis von 30.133,00 EURO zzgl. MwSt. erhältlich.

Bei den Fahrzeugen handelt es sich um 4-sitzige Stadtflitzer mit attraktivem Raumangebot und einer komfortablen Reichweite von maximal 150 km. Die Ladestation kann je nach Wunsch mit einem individuellen Design versehen werden.

In Deutschland treibt RWE den Aufbau von öffentlichen Ladepunkten weiter zügig voran. So hat RWE bis heute deutschlandweit bereits über 500 Ladepunkte in Betrieb genommen. Bis zum Jahresende sind insgesamt 1.000 Ladepunkte in Deutschland geplant. Der Strom stammt dabei ausschließlich aus regenerativen Quellen. Dies wird vom TÜV Süd jährlich überprüft und bestätigt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.rwe-mobility.com

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.