Sie sind hier

01.10.2014 | Deutsche Börse tritt UN-Initiative nachhaltiger Börsen bei

Die Deutsche Börse ist der Sustainable Stock Exchanges-Initiative (SSE) der Vereinten Nationen beigetreten. Ziel der 2009 vom UN-Generalsekretär gegründeten Initiative ist es, die Zusammenarbeit von Börsen mit Investoren, Regulatoren und Unternehmen zu fördern, um die Transparenz und das Engagement der Unternehmen zu Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungsaspekten zu erhöhen und nachhaltiges Investitionsverhalten zu aktivieren.

„Wir freuen uns sehr, uns der Initiative SSE anzuschließen. Die Organisation integrer, transparenter und sicherer Kapitalmärkte ist das Kerngeschäft der Deutschen Börse. Die Plattform der SSE stellt eine gute Möglichkeit dar, den Dialog der globalen Börsenorganisationen bezüglich der Zukunftsfähigkeit der Finanzmärkte zu intensivieren“, sagte Hauke Stars, Mitglied des Vorstands der Deutschen Börse.

Die Deutsche Börse möchte die Plattform der SSE aktiv dazu nutzen, Best Practice-Ansätze im Bereich Nachhaltigkeit zu diskutieren, um die Ergebnisse den internationalen Kapitalmärkten zur Verfügung zu stellen. Die Definition der Rolle der Börsen im Rahmen der globalen Nachhaltigkeitsbewegung und die Verzahnung der SSE mit Parallelinitiativen sind weitere Ziele. Ausführliche Informationen zur Sustainable Stock Exchange-Initiative finden Sie unter folgendem Link: http://www.sseinitiative.org

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.