Sie sind hier

06.12.2011 | Deloitte - Global Corporate Responsibility Report 2011 veröffentlicht

Deloitte ist sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst – dem Rechnung zu tragen ist zentraler Bestandteil der Unternehmenspolitik und prägt die Art und Weise, in der über Landes- und Funktionsgrenzen hinweg As One zusammengearbeitet wird. Der mittlerweile zum dritten Mal von DTTL veröffentlichte „Deloitte Corporate Responsibility Report“ stellt die vielfältigen positiven Beiträge der Deloitte-Mitgliedsfirmen, Mitarbeiter und Partner weltweit zu einem funktionierenden und prosperierenden Gemeinwesen dar. Desweiteren werden in dem Report die Global Policies zu Themen wie Unternehmensethik, Anti-Korruption und Datensicherheit präsentiert.

Die  Deloitte-Mitgliedsfirmen tätigten im Geschäftsjahr 2011 weltweit insgesamt gemeinnützige Investitionen von über 162 Millionen US-Dollar. Der größte Einzelposten sind die durch Mitarbeiter und Partner geleisteten 709.000 Arbeitsstunden für Pro-Bono- und Freiwilligenprojekte, die mit rund 72  Millionen US-Dollar bewertet wurden. Desweiteren stifteten die Mitgliedsfirmen und Deloitte-Stiftungen 52 Millionen US-Dollar und auch Partner und Mitarbeiter engagierten sich mit mehr als 28 Millionen US-Dollar für den guten Zweck.

Darüber hinaus trägt Deloitte als Wirtschaftsprüfungsunternehmen zur Aufrechterhaltung des öffentlichen Vertrauens in die Kapitalmärkte bei. Die Erbringung von Steuer- und Unternehmensberatungsdienstleistungen unterstützt die Kunden bei der Wertschöpfung und Erreichung Ihrer Ziele und trägt so zur Schaffung von Wohlstand und Arbeitsplätzen bei.

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.