Sie sind hier

05.08.2013 | Deloitte: Eng vernetzt mehr bewegen

Unter dem Titel „Stark im Netzwerk“ blickt die Deloitte-Stiftung in ihrem Tätigkeitsbericht auf ein ereignis- und erfolgreiches Jahr 2012 zurück: Der Hidden Movers Award zeichnete zum dritten Mal in Folge Initiativen aus, die junge Menschen auf ihrem Weg von der Schule in den Beruf oder die Ausbildung in besonderer Weise begleiten und unterstützen.

Im Rahmen ihres Stipendienprogramms hat die Deloitte-Stiftung deutschlandweit insgesamt 70 begabte Studierende gefördert. Mit JUNIOR, einem Projekt der Institut der deutschen Wirtschaft JUNIOR gGmbH, das die Deloitte-Stiftung seit 2008 unterstützt, erhielten wieder viele Schüler die Möglichkeit, Wirtschaft aktiv zu erleben, indem sie ihr eigenes Unternehmen gründen und leiten konnten. Innerhalb der strategischen Initiative Hochschule 2020, die die Deloitte-Stiftung 2007 gemeinsam mit dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft initiierte, konnte 2012 das Projekt „Quartäre Bildung“ mit einer vielbeachteten Studie abschließen.

Mit HoriZONTec ist darüber hinaus im vergangenen Jahr ein neues Projekt in die Förderung aufgenommen worden. In Kooperation mit der Stiftung Bildungspakt Bayern und einer Reihe weiterer Partner fördert die Deloitte-Stiftung mit HoriZONTec die konzeptionelle Weiterentwicklung der gymnasialen Lehrpläne im naturwissenschaftlichen Bereich – durch finanzielle Unterstützung ebenso wie durch Pro-bono-Beratungsleistungen von Deloitte-Mitarbeitern.

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.