Sie sind hier

15.05.2012 | Bosch: Erfolgsfaktor Familie

Die Bosch-Gruppe wurde als familienfreundlichstes Großunternehmen Deutschlands ausgezeichnet

Im Rahmen des Unternehmenswettbewerbs „Erfolgsfaktor Familie“ zeichneten Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder Bosch für seine vorbildliche Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der Kategorie „große Unternehmen“ mit über 1.000 Beschäftigten aus. Bei dem vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) zum dritten Mal ausgeschriebenen Preis hatten sich insgesamt mehr als 530 Unternehmen beworben. Ziel des Unternehmenswettbewerbs „Erfolgsfaktor Familie 2012“ ist es, Erfolgsgeschichten öffentlich zu machen, Ideen in die Breite zu tragen und zu zeigen, dass Beschäftigte und Unternehmen gleichermaßen von Familienfreundlichkeit profitieren können. Schon Mitte der 90er Jahre baute Bosch seine Angebote und Programme aus. Vor allem flexible Arbeitszeiten machen es möglich, Familienaufgaben und Beruf besser zu vereinbaren. Mittlerweile bietet das Unternehmen über alle Hierarchieebenen mehrere Hundert Teilzeitmodelle an. Jede vierte weibliche Führungskraft arbeitet in Teilzeit.

Weitere Informationen unter
http://www.bosch.com/de/com/sustainability/current/news/2012/erfolgsfaktor_familie.html

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.