Sie sind hier

13.09.2012 | BMW Group erneut Branchenführer beim Dow Jones Sustainability Index

  • Seit acht Jahren in Folge nachhaltigstes Automobilunternehmen der Welt


In dem heute von der SAM Group veröffentlichten Ranking für die Dow Jones Sustainability Indizes (DJSI) wird die BMW Group zum achten Mal in Folge als nachhaltigster Automobilhersteller der Welt gelistet. Zudem gehört die BMW Group damit als einziges Unternehmen der Automobilindustrie seit nunmehr 14 Jahren in Folge ununterbrochen zu den jeweils drei gelisteten Automobilherstellern des renommierten Index.

 „Wir sind davon überzeugt, dass nachhaltiges Wirtschaften ein wesentlicher Faktor für den langfristigen wirtschaftlichen Erfolg der BMW Group ist. Deshalb freuen wir uns sehr über die erneute Anerkennung, die uns im Dow Jones Sustainability Index entgegengebracht wird. Acht Jahre in Folge Branchenführer in diesem wichtigen Ranking zu sein, macht uns stolz – und ist gleichzeitig Ansporn dafür, auch in Zukunft Vorreiter für nachhaltiges Wirtschaften zu sein“, sagt Norbert Reithofer, Vorstandsvorsitzender der BMW AG.

Nachhaltiges Wirtschaften ist fest in der Unternehmensstrategie und Kultur der BMW Group verankert. 2001verpflichtete sich die BMW Group dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen, UN Global Compact und der Cleaner Production Declaration. Bereits 1973 führt sie als erstes Unternehmen in der Automobilbranche einen  Umweltbeauftragten ein. Heute legt das aus allen Mitgliedern des Vorstands bestehende Nachhaltigkeitsboard die strategische Ausrichtung mit verbindlichen Zielen fest.

Das positive Abschneiden bei dem Dow Jones Sustainability Index ist bereits die zweite Anerkennung für nachhaltiges Engagement innerhalb einer Woche. Bereits im gestern, am 12. September 2012, veröffentlichten Global 500 Ranking des Carbon Disclosure Project (CDP) hat die BMW Group ihr bestes Ergebnis aller Zeiten erzielt. Mit 99 von 100 möglichen Punkten ist das Unternehmen Sector Leader. Darüber hinaus befindet sich die BMW Group branchenübergreifend in den Top 3 aller weltweit teilnehmenden Unternehmen.

Weitere Informationen zur Umsetzung nachhaltigen Wirtschaftens in der BMW Group finden Sie unter www.bmwgroup.com/responsibility

Downloads

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.