Sie sind hier

06.11.2013 | Bayer Sieger beim „Good Company Ranking”

Bayer belegte Platz 1 beim "Good Company Ranking 2013". Unter den 70 größten Unternehmen Europas ist Bayer das beste Unternehmen in puncto gesellschaftliche Verantwortung – zu diesem Ergebnis kommt der nach Angaben des Initiators, der Kirchhoff Consult AG, "umfassendste Vergleich" der großen europäischen Unternehmen in den Bereichen Personalmanagement, gesellschaftliches Engagement, Umwelt-Management sowie finanzielle Performance und Transparenz.

"Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung", sagt Prof. Dr. Wolfgang Plischke, im Vorstand der Bayer AG verantwortlich für Technologie, Innovation und Nachhaltigkeit. "Sie bestätigt uns in unserer Unternehmensphilosophie: Wir wollen ökonomischen Erfolg erzielen im Einklang mit den Bedürfnissen unserer Mitarbeiter, der Gesellschaft und der Umwelt."

Im Auftrag der Kirchhoff Consult AG wurde die Unternehmensbewertung von unabhängigen Wissenschaftlern vorgenommen. Zu ihnen zählen Prof. Dr. Edeltraut Günther (Technische Universität Dresden), Prof. Dr. Rüdiger Hahn (Universität Kassel), Prof. Dr. Christian Scholz (Universität des Saarlandes) und Prof. Dr. Henning Zülch (Handelshochschule Leipzig – HHL). Gesellschaftliche Verantwortung ist nach dem Ranking-Initiator Klaus Rainer Kirchhoff ein "wichtiger strategischer Erfolgsfaktor".

Das "Good Company Ranking" wurde nach 2005, 2007 und 2009 zum vierten Mal veröffentlicht. Vor vier Jahren belegte Bayer den siebten Platz. Mehr Informationen zum Good Company Ranking finden Sie im Internet. 

 

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.